Miley Cyrus: Vermisst sie Liam Hemsworth?

Miley Cyrus
Miley Cyrus © Cover Media

Miley Cyrus (21) will ihre Beziehung mit Liam Hemsworth (24) Berichten zufolge wieder aufleben lassen.

- Anzeige -

Will sie ihn zurück?

Die Künstlerin ('Adore You') und der Darsteller ('Die Tribute von Panem - The Hunger Games') waren drei Jahre lang ein Paar, nachdem sie sich 2009 am Set des Liebesfilms 'Mit Dir an meiner Seite' kennenlernten. Die beiden verlobten sich sogar im Juni 2012, doch beendeten im September vergangenen Jahres ihre Beziehung. Aber trotz jüngster Ausbrüche der 'We Can't Stop'-Interpretin, die - so schien es - den Leinwandstar scharf kritisierte, soll Miley ihren Ex im Grunde zurück haben wollen. "Miley hat versucht, Liam zu einer Reaktion zu provozieren. Sie vermisst ihn", plauderte ein Insider gegenüber 'Us Weekly' aus und verriet weiter: "Da gibt es einen Teil von ihr, der möchte, dass sie wieder zusammen kommen."

Diesen Plan schien sie allerdings während eines Geiheim-Konzertes in London vor Kurzem nicht verfolgt zu haben. Als die Sängerin ihren Hit-Song 'Wrecking Ball' einleitete, der sich angeblich mit dem Untergang ihrer einstigen Beziehung befasst, schien Miley Liam fertigmachen zu wollen. "Ich habe diesen Song geschrieben, nachdem mir jemand das Herz gebrochen hatte, einfach um zu sagen: 'F*** you!' Ich wollte einen Nummer-Eins-Hit schreiben, etwas, das im Radio gespielt werden würde. Ich wollte sichergehen, dass er meinen Song hören würde, wann immer er das Radio aufdreht - und dass das den Rest seines Lebens so bleiben würde." Die einstige 'Hannah Montana'-Darstellerin stritt später ab, dass sie sich an jemand Speziellen wandte und sagte, dass sie damit nur "die Jungs anstacheln" wollte.

Genau solch ein Verhalten wolle Liam Hemsworth übrigens unbedingt vermeiden. "Er will sich von ihrem Drama fern halten", meinte der Alleswisser und fügte hinzu, dass sich der Australier gerade mit anderen Frauen trifft und Dates hat.

Wie es scheint, sollte sich Miley Cyrus schnell eine andere Strategie einfallen lassen.

Cover Media

— ANZEIGE —