Miley Cyrus: Spielte sie Amor?

Miley Cyrus
Miley Cyrus © coverme.com

Miley Cyrus (21) half Justin Bieber (19), seine Ex zurückzugewinnen.

- Anzeige -

Erfolgreich verkuppelt

Die einstige 'Hannah Montana'-Darstellerin ist gut mit dem kanadischen Popsänger ('Beauty and the Beat') befreundet und soll für diesen nun Amor gespielt haben. Bieber erhielt vor einem Jahr den Laufpass von Bühnenstar Selena Gomez (21, 'Come & Get It'), ist Medienberichten nun aber wieder mit ihr liiert. "Miley hat sich [diesen Monat] lange mit Selena beim Britney [Spears] Konzert in Vegas unterhalten und ihr gesagt, dass sie Justin noch eine Chance geben sollte", so ein Nahestehender der Skandalsängerin ('Wrecking Ball') im Gespräch mit dem britischen Magazin 'Heat'.

Dass sie wieder ein Paar sind, deuteten Bieber und Gomez indes auf Instagram an. Dort teilte der Mädchenschwarm ein Foto, auf dem er und seine aufgewärmte Liebe zu sehen sind. Auch in Biebers Nachbarschaft im kalifornischen Calabasas sollen die zwei Turteltauben zusammen gesichtet worden sein.

Miley Cyrus war aber anscheinend nicht die einzige, die bei der Versöhnung der zwei Stars ihre Finger im Spiel hatte. Auch Popmusikerin Demi Lovato (21, 'Skyscraper') soll dazu beigetragen haben. Einem Insider zufolge überzeugte sie Gomez, ihren Ex zurückzunehmen. "Sie hat Selena dazu gebracht, sich ihr Leben anzuschauen und zu erkennen, was wichtig ist, und dass sie etwas Normalität genießen sollte, solange sie jung ist", verriet der Informant 'Hollywoodlife.com'.

Da haben Miley Cyrus und Demi Lovato wohl ganze Arbeit geleistet!

© Cover Media

— ANZEIGE —