Miley Cyrus: Sauer auf Jennifer Lawrence

Miley Cyrus
Miley Cyrus © coverme.com

Miley Cyrus (21) hält Jennifer Lawrence (23) offenbar für eine Heuchlerin.

- Anzeige -

Der Beginn einer Promi-Fehde?

Die Popsängerin ('Wrecking Ball') musste unlängst einen indirekten Seitenhieb von der Oscar-Preisträgerin ('Silver Linings'). So sagte die 'Hunger Games'-Darstellerin einem Interview, dass sie von der Art, auf die junge Stars nach dem Motto "Sex sells" vorgehen, angewidert sei. Zwar brachte sie Cyrus selbst nicht zur Sprache, hat sie aber wohl gemeint, da die Musikerin in letzter Zeit immer wieder mit lasziven Tanzeinlagen und freizügigen Outfits für Schlagzeilen sorgt.

"Miley hat das Gefühl, dass sich Jennifer in ihren Interviews immer wie eine Feministin benimmt, dann aber in knappen Kleidern posiert, um ihren Film zu promoten", so ein Informant im Gespräch mit dem britischen 'Heat'-Magazin. "Das wirkt total gefälscht. Miley ist stinksauer. Sie hält Jen für eine absolute Heuchlerin. In 'X-Men' trägt sie im Grunde nichts als Bodypaint - ist das etwa nicht 'Sex sells'?"

Zudem soll Cyrus Missfallen an der engen Beziehung, die ihr Ex Liam Hemsworth (23, 'Paranoia - Riskantes Spiel') und Lawrence pflegen, finden. Die zwei Schauspieler traten vor Kurzem für 'Catching Fire' - den zweiten Teil der 'Die Tribute von Panem'-Reihe - gemeinsam vor die Kamera. "Miley hatte schon immer den Verdacht, dass Jennifer sie nicht mochte, und wusste, dass sie sich auf Liams Seite schlagen würde. Die Fotos, auf denen sie sich auf dem roten Teppich wirklich nahe kommen, haben [Miley] rot sehen lassen."

Ob Miley Cyrus nun wohl zum verbalen Gegenschlag ausholen wird?

© Cover Media

— ANZEIGE —