Miley Cyrus sahnt jetzt schon Lob ab

Miley Cyrus sahnt jetzt schon Lob ab
Miley Cyrus © Cover Media

Nick Jonas (22) ist überzeugt davon, dass Miley Cyrus (22) die Moderation der MTV Video Music Awards genial über die Bühne bringen wird.

- Anzeige -

Die MTV VMAs können kommen

Im vergangenen Monat sorgte die Sängerin ('Wrecking Ball') für Schlagzeilen, als es hieß, dass sie die Preisverleihung am 30. August im Microsoft Theater in Los Angeles moderieren wird. Während viele Leute an dieser Entscheidung zweifeln, kann sich die Musikerin auf die volle Unterstützung ihres Exfreundes Nick Jonas ('Jealous') verlassen. "Je mehr ich über die VMAs nachdenke, desto überzeugter bin ich davon, dass Miley Cyrus das Ding als Moderatorin rocken wird", twitterte er dazu.

Außerdem deutete der Star an, dass er an dem Abend vielleicht sogar einen besonderen Auftritt hinlegen wird und endete seinen Twitter-Beitrag mit den Worten: "Große Dinge stehen an… Bleibt dran!"

Ob Miley ihre Performance aus dem Jahr 2013 toppen kann, bleibt abzuwarten. Versuchen wird sie es in jedem Fall… Bei der Award-Show vor zwei Jahren provozierte sie das Publikum, als sie sich twerkend an dem damals noch verheirateten Robin Thicke (38, 'Blurred Lines') rieb.

Was auch immer der Popstar für seine Show vorbereiten wird, sollte er allerdings nicht Hollywoodstar Tom Cruise (53, 'Oblivion') verraten. Dieser scheint nämlich nicht besonders gut darin zu sein, Geheimnisse für sich zu behalten: Gestern Abend gab er bekannt, dass der R'n'B-Sänger The Weeknd (25, 'Often') bei den VMAs auftreten wird. "Ich hatte so viel Spaß bei Jimmy Fallon, als ich 'Can't Feel My Face' sang. Aber wartet nur, bis ihr den echten Weeknd bei den VMAs am 30. August sehen werdet", ließ Tom Cruise die Katze aus dem Sack.

Cover Media

— ANZEIGE —