Miley Cyrus reagiert auf Turtel-Bilder von Patrick

Miley Cyrus reagiert auf Turtel-Bilder von Patrick
Mit Mutter Tish lässt es sich Miley Cyrus gutgehen © Instagram/Miley Cyrus

Lange hat es nicht gedauert, ehe Miley Cyrus (22) auf die Gerüchte reagiert hat, ihr Freund Patrick Schwarzenegger habe sie betrogen. Doch was sie genau mit ihrem kryptischen Instagram-Bild ausdrücken will, gibt Rätsel auf.

- Anzeige -

Nach Fremdgeh-Gerüchten

Zwar machte sie auf einem weiteren Foto auf heile Welt mit ihrer Mutter Tish, das die beiden beim gemütlichen Margarita-Schlürfen bei strahlenden Sonnenschein zeigt. Doch kurz zuvor postete sie diesen Satz: "Umgib dich selbst nur mit Menschen die reflektieren, wer du sein und wie du dich fühlen willst, Energien sind ansteckend."

Purer Zufall, oder Cyrus' passiv aggressive Art Patrick zu zeigen, dass er zu weit gegangen ist? Nur etwas vor ihrem Post waren Bilder ans Tageslicht gekommen, die Schwarzenegger Junior innig mit einer anderen Dame gezeigt haben.

Der 21-Jährige beteuerte auf Twitter, dass es sich dabei nur um die Freundin eines Kumpels gehandelt hat. "Oh mein Gott, das ist die Freundin meines besten Freundes. Ich würde meiner Freundin so etwas nie antun. Mädels haben männliche Freunde und Männer haben weibliche Freundinnen." Sonderlich gefallen dürfte Cyrus die intime Vertrautheit aber dennoch nicht...

— ANZEIGE —