Miley Cyrus liegt im Krankenhaus

Miley Cyrus
Miley Cyrus © Cover Media

Miley Cyrus (21) versetzte ihre Lieben und ihre Fans in Angst und Schrecken.

- Anzeige -

Medikamentenallergie

Die erfolgreiche Sängerin ('Party in the U.S.A.') tourt gerade durch die Staaten und kämpft mit gesundheitlichen Problemen. Weil sie schon ein paar Tage kränkelte, nahm sie Antibiotika - das sie offensichtlich nicht vertrug: Gestern musste Miley Cyrus mit einem ernsten allergischen Schock in eine Klinik in Kansas City, Missouri gebracht werden. Ihr angesetztes Konzert fiel damit natürlich aus.

Aus dem Krankenbett twitterte sie eine Entschuldigung an ihre Fans: "Kansas, mein Herz ist ebenso gebrochen wie eures! Ich wollte unbedingt auftreten heute Abend. Nicht bei euch sein zu können hinterlässt ein Schei*gefühl!!!"

Dieses Gefühl scheint sich inzwischen in Langeweile umgewandelt zu haben: Vor wenigen Stunden twittere Cyrus "Krankenhaus-TV ist so lahm!" und gestand, sie fühle sich "elend".

Kein Wunder, immerhin wird die hübsche Entertainerin derzeit öfter von Krankheiten heimgesucht. Erst Anfang des Monats musste sie ihr Konzert in der Time Warner Cable Arena in Charlotte, North Carolina ausfallen lassen, weil sie Probleme mit dem Hals und den Nebenhöhlen hatte. Am 14. April kündigte sich der Rückfall an: "Warum kommen die Halsschmerzen zurück? Ich bin krank aufgewacht … Geh weg, Fieber!" beschwerte sich Miley Cyrus via Twitter.

Cover Media

— ANZEIGE —