Miley Cyrus: Katy Perry ist gemein und unverschämt

Miley Cyrus
Miley Cyrus © Cover Media

Miley Cyrus (21) fühlt sich von Katy Perry (29) "verraten".

- Anzeige -

Zickenalarm

Die Popdamen lieferten sich am Donnerstag einen anzüglichen Twitteraustausch, nachdem sich Perry ('Prism') zu dem Kuss zwischen den beiden bei einem von Cyrus' (''Wrecking Ball') Konzerten geäußert hatte. Die Sängerin hatte während eines Fernsehauftritts diese Woche die Zunge ihrer Kollegin als "berüchtigt" bezeichnet und diese soll den Kommentar angeblich als Dolchstoß empfunden haben. "Miley fand es echt uncool von Katy, über ihren Kuss zu sprechen, als ob es so eine eklige Sache gewesen sei. Es ist ja nicht so, als ob Katy ein Unschuldsengel wäre. Miley versteht einfach nicht, warum Katy sie beleidigt", verriet ein Insider 'Hollywood Life'. "Sie versteht nicht, warum Katy das Bedürfnis hatte, sie runtermachen zu müssen, als sie im australischen Fernsehen auftrat. Miley fühlt sich verraten, sie dachte, sie stünden einander nahe, doch anscheinend tun sie das nicht."

Gestern zwitscherte der frühere Disneystar seiner Kollegin mit den Worten: "Mädel, wenn du dir darüber Sorgen machst, wo Zungen schon gewesen sind, ist es eine gute Sache, dass dein Ex dein Ex ist, denn wir wissen alle, wo diese [Zunge] schon war." Damit spielte die Künstlerin ganz ungeniert auf Perrys Exfreund John Mayer (36, 'Shadow Days') an, der in der Vergangenheit als berüchtigter Weiberheld galt. Es heißt, dass Cyrus das Bedürfnis hatte, den Sänger in die Sache reinzuziehen, da sie Perry während der Trennung als Stütze zur Seite stand. "Sie war für Katy da während ihrer Trennung von John und jetzt ist Katy einfach gemein und unverschämt und verhält sich, als sei sie was Besseres als Miley", ergänzte der Alleswisser.

Der Stein des Anstoßes war der Auftritt von Katy Perry in der australischen Show 'Sunrise', in der die Amerikanerin erzählte, sie sei verblüfft gewesen, den Frontrow-Schmatzer von der jüngeren Künstlerin zu bekommen. "Ich ging einfach auf sie zu, um ihr einen freundlichen mädchenhaften Kuss zu geben, ihr wisst schon, wie es Mädchen eben machen, und dann versuchte sie ihren Kopf zu bewegen und tiefer vorzudringen und ich entzog mich", erinnerte sich der Star. "Weiß Gott, wo diese Zunge schon gewesen ist. Wir wissen es nicht! Diese Zunge ist berüchtigt!"

© Cover Media

— ANZEIGE —