Miley Cyrus: Ich verbanne alle Männer

Miley Cyrus
Miley Cyrus © Cover Media

Miley Cyrus (21) hat momentan kein Interesse an einer Romanze.

- Anzeige -

Raus aus meinem Leben!

Die Sängerin ('Wrecking Ball') startet in wenigen Wochen ihre 'Bangerz World Tour'. In einem Interview verriet der Star nun, dass sich bei der Vorstellung, vor Tausenden von Fans aufzutreten, langsam die Nerven bemerkbar machen würden. "Ich will einfach nicht zu nervös sein", erklärte sie 'Fuse News' auf die Frage, ob sie ihre Freunde zu ihren Auftritten einladen werde. "Ich lade keine Jungs ein!"

Auch wenn das Konzertverbot für männliche Fans nur ein Scherz war, versicherte Cyrus, dass sie derzeit nicht an Männerbekanntschaften interessiert sei. Seit der Auflösung ihrer Verlobung mit dem Schauspieler Liam Hemsworth (24, 'Die Tribute von Panem - The Hunger Games') im vergangenen Jahr ist der Star Single. "Jungs sind aus meinem Leben verbannt", lachte sie.

Am 14. Februar findet das erste Konzert von Cyrus' Bangerz-Tour in Vancouver statt, danach zieht sie weiter durch Nordamerika und endet ihre Konzertreihe in Europa. Kürzlich versicherte die kontroverse Sängerin, dass ihre Fans sich auf ihre berüchtigten Live-Eskapaden freuen könnten - es interessiere sie herzlich wenig, was andere von ihrem Verhalten denken: "Das ist mir sch**ßegal. Ich bin nicht Disney, wo es ein asiatisches Mädchen, ein schwarzes Mädchen und ein weißes Mädchen gibt, damit sie politisch korrekt sind, und jede trägt ein grellbuntes T-Shirt. Ich brauche keine Statements. Jeder, der dich hasst, ist doch nur neidisch auf deinen Erfolg", wütete Miley Cyrus unlängst gegenüber dem 'W'-Magazin.

© Cover Media

— ANZEIGE —