Miley Cyrus: Fiese Läster-Attacke gegen 'Twilight'

Miley Cyrus: Fiese Läster-Attacke gegen 'Twilight'
© Mandatory Credit: WENN.com, BSA/ZOJ

Ist der Teenie-Star neidisch?

Die ganze Welt ist im 'Twilight'-Fieber - nur 'Hannah Montana'-Star Miley Cyrus kann die ganze Fan-Hysterie einfach nicht nachvollziehen. Bereits vor einigen Wochen äußerte sich die 17-Jährige in einem Interview mit dem amerikanischen Radiosender 'Q92' negativ zum Vampir-Film: "Ich hab es nie gesehen und werde es auch nicht. Ich glaube nicht daran. Ich mag keine Vampire, ich mag nichts von diesem Zeug, ich will damit nichts zu tun haben."

- Anzeige -

Doch jetzt legte der Teenie-Star in einem Radio-Interview mit 'Sirius XM' erneut nach. "Der Fanatismus, den die Fans an den Tag legen, gleicht dem von Sektenanhängern. Ich verstehe das nicht, es ist doch nur ein Film!" Die 17-Jährige findet außerdem, dass der Film ein falsches Idealbild vermitteln würde. "Wenn Jungs sich Supermodels anschauen und denken: 'Das ist das perfekte Mädchen, so sollten Mädchen aussehen.' Genau das Gleiche bewirken diese Filme und nicht jeder kann Edward (Robert Pattinson) sein."

Naja, zumindest sollte Miley sich einen Film anschauen, bevor sie darüber urteilt. Oder ist da jemand vielleicht neidisch auf den großen Erfolg der anderen?

— ANZEIGE —