Miley Cyrus: Erbärmliches Gefühl

Miley Cyrus
Miley Cyrus © coverme.com

Miley Cyrus (21) ist krank und leidet fürchterlich.

- Anzeige -

Fiese Magenverstimmung

Die Sängerin ('Wrecked Ball') wird von einer fiesen Magen-Darm-Grippe geplagt und klagte ihren Twitter-Anhängern am Sonntag ihr Leid. Ihren Humor hat die junge Amerikanerin noch nicht verloren, sie zitierte - leicht abgewandelt - aus dem Daft-Punk-Hit 'Get Lucky' und twitterte, sie sei "up all night to get pukey" gewesen. Zu Deutsch: Sie musste sich die ganze Nacht übergeben.

Vielleicht spielte Cyrus' Magen auch wegen Nervosität verrückt? Gerade erst wurde bekannt, dass die Blondine in einen Betrugsskandal mit den Promotern des 'Miami South Beach Outdoor'-Festivals verstrickt wurde. 'TMZ' berichtete, dass diese Klage einreichten und behaupten, bei ihnen sei eine Dame aufgetaucht, die sich als die Agentin der Künstlerin ausgegeben und für einen Silvesterauftritt eine Anzahlung von umgerechnet über 92.000 Euro eingestrichen habe. Das Dumme: Miley Cyrus tauchte nie auf.

Das Team des Stars dementiert jegliche Beteiligung an der Sache, eine Stellungnahme wurde bislang noch nicht veröffentlicht.

Jetzt muss sich die Ex-Verlobte von Liam Hemsworth (24, 'The Expendables 2') erstmal ganz auf Ihre Gesundheit konzentrieren, immerhin geht am 14. Februar ihre 'Bangerz'-Welttournee los. Der Konzert-Pfad soll Miley Cyrus von den Staaten nach Kanada und schließlich nach Europa führen.

© Cover Media

— ANZEIGE —