Miley Cyrus bricht weinend auf der Bühne zusammen

Miley Cyrus: Tränenausbruch auf der Bühne Nach Trennung von Liam Hemsworth: Miley Cyrus bricht weinend auf der Bühne zusammen.

Nach Trennung von Liam Hemsworth

Nach außen hin gibt sie sich tough und selbstbewusst, doch in ihrem Inneren scheint Miley Cyrus zu leiden. Bei dem 'iHeartRadio Music Festival' in Las Vegas zeigte sich die Sängerin erstmals nach der Trennung von Liam Hemsworth bei einem öffentlichen Auftritt. Anfangs schien die 20-Jährige noch gut gelaunt zu sein und performte in gewohnt freizügigem Outfit ihren Song 'We can't stop'. Doch bei der Ballade 'Wrecking Ball' übermannten Miley die Emotionen und sie fing mitten auf der Bühne an zu weinen.

— ANZEIGE —

"Tränen rannten ihr über das Gesicht", zitiert das Onlineportal 'eonline.com' eine Quelle. Auf Videos, die ihren Auftritt zeigen, soll Mileys Stimme zwischen den Versen immer wieder gebrochen sein, berichtet die Online-Ausgabe der 'Toronto Sun'.

Hat Liam Hemsworth etwa schon wieder eine Neue? Liam Hemsworth mit der schönen Eiza Gonzalez.

Nach ihrem Skandal-Auftritt bei den MTV Video Music Awards im August und dem daraufhin folgenden Hohn und Spott musste der ehemalige Disney-Star viel einstecken. Knapp einen Monat später wurde die Trennung von ihrem Verlobten, Schauspieler Liam Hemsworth (23), bekannt. Und als wäre das nicht genug, wurde ihr Ex nur einen Tag nach dem offiziellen Liebes-Aus auch schon beim Küssen mit einer anderen Frau erwischt. Bei der attraktiven Dame handelt es sich um die mexikanische Schauspielerin und Sängerin Eiza Gonzalez (23).

Ein offizielles Liebes-Outing der beiden gibt es bislang nicht. Doch das Knutsch-Bild ist anscheinend selbst an der sonst so toughen Miley nicht spurlos vorbeigegangen.

Bildquelle: Splash

Bildquelle: splashnews.com
— ANZEIGE —