Miley Cyrus baut ein Liebesnest

Miley Cyrus baut ein Liebesnest
Miley Cyrus © Cover Media

Miley Cyrus (23) will in Malibu ein neues Leben mit Liam Hemsworth (26) aufbauen.

- Anzeige -

Für den Neustart mit Liam

Die beiden Promis trennten sich 2013 nach vier Jahren Liebe plus Verlobung und scheinen nun wieder zueinander gefunden zu haben. Obwohl weder Miley ('Wrecking Ball') noch Liam ('Die Tribute von Panem') das Liebescomeback bisher bestätigt haben, stehen alle Zeichen auf Versöhnung - immerhin verbrachte das Paar viel gemeinsame Zeit und Miley trägt auch ihren Verlobungsring wieder.

Nun berichtete das Magazin 'Us Weekly' davon, dass die frühere Skandalnudel sogar ein Haus für sich und ihren Liebsten gekauft hat. In Malibu steht die Villa mit vier Schlafzimmern, für die Miley umgerechnet rund 2,2 Millionen Euro hingeblättert haben soll.

"Der Plan ist, dass Liam dort mit ihr wohnen kann, solange sie sich wieder näherkommen", plauderte ein Freund der Musikerin aus. "Sobald er bereit ist, kann er fest dort einziehen."

Liam Hemsworth besitzt bereits ein Haus in Malibu, dort kann ihn Miley derzeit immer besuchen - was sie nur Tage, nachdem sich das Paar knutschend bei den Golden Globes im Januar gezeigt hatte, auch tat.

"Sie wissen, dass das, was sie haben, echt ist", bestätigte eine Freundin von Miley dem Blatt. "Miley brauchte Zeit, um erwachsen zu werden. Aber jetzt hat sie das Gefühl, bereit zu sein."

Liam Hemsworth soll Miley Cyrus 2013 verlassen haben, nachdem sie eine Radikalverwandlung vom braven Vorzeige-Mädchen zur absoluten Skandalnudel hingelegt hatte.

Cover Media

— ANZEIGE —