Miley Cyrus ätzt gegen Juden

Sängerin Miley Cyrus lässt momentan keine Möglichkeit aus, sich in die Nesseln zu setzen. Jetzt holte sie in einem Interview die Antisemitismus-Keule raus. Laut 'Spiegel' war sie in einem Interview gefragt worden, wie sie sich als "berühmteste Frau der Welt" fühle. Mileys Antwort: "Es kann nicht sein, dass dieser 70 Jahre alte Jude, der seinen Schreibtisch nie verlässt, mir sagt, was in den Clubs angesagt ist."

- Anzeige -

Mit dem "alten Juden" meinte sie die ganze Unterhaltungsindustrie, ein weit verbreitetes Klischee, wonach diese komplett in jüdischer Hand sei.

— ANZEIGE —