Miles Teller: Interessiert an Teil 2 von 'Fantastic Four'

Miles Teller: Interessiert an Teil 2 von 'Fantastic Four'
Miles Teller © Cover Media

Miles Teller (29) liebt die Figuren aus 'Fantastic Four'.

- Anzeige -

Eine zweite Chance

Der Darsteller zählte zu den Hauptprotagonisten in der Superhelden-Verfilmung, die im vergangenen Jahr in die Kinos gekommen war - und sowohl an den Kassen scheiterte als auch bei den Kritikern, die das Projekt gnadenlos verrissen. Der Streifen hatte jedoch klare Stärken und eben die sind es, die den Amerikaner zu einer Fortsetzung veranlassen würden, wie Miles im Gespräch mit 'JoBlo.com' bekräftigte:

"Ich liebte die Besetzung und die Figuren. Ich finde, es ist eine sehr starke Dynamik zwischen ihnen. Ich liebe es, wie stark sie aufeinander angewiesen sind. Also ja, ich hätte Lust auf einen zweiten Film."

Regisseur Josh Trank (32) hätte allerdings weniger Lust auf eine Fortsetzung, denn der Filmemacher kritisierte nicht nur seinen eigenen Streifen, sondern auch das Produktionsstudio, da die Verantwortlichen dort ihm die kreative Kontrolle entzogen hätten. Auch Drehbuchautor Simon Kinberg (43) war nicht sonderlich begeistert von dem finalen Produkt - würde aber ähnlich wie Miles dem Franchise noch eine zweite Chance geben, da er aus seinen Fehlern gelernt habe, wie er zuvor bereits gegenüber 'Den of Geek' erklärt hatte:

"Wir haben keinen guten Film gedreht. Du kannst nicht immer einen guten Film drehen - niemand kann das. Wir haben viele Fehler gemacht. Fehler, aus denen wir gelernt haben und die wir nicht wiederholen würden. Wir möchten einen neuen 'Fantastic Four'-Film machen. Wir haben die Besetzung geliebt. Ich finde das Comic toll. Wir werden versuchen, näher am Ton der Originalgeschichte zu bleiben, der leichter, lustiger und optimistischer ist. Ich denke, wir haben versucht, einen düsteren 'Fantastic Four'-Film zu machen. Das mag eine gewagte Idee gewesen sein, aber wir haben die DNA des Comics damit verändert."

Offiziell ist ein Sequel des Actionfilms allerdings noch nicht.

Cover Media

— ANZEIGE —