Miles Teller: Grabdeko oder Heiratsantrag?!

Miles Teller: Grabdeko oder Heiratsantrag?!
Miles Teller und Keleigh Sperry © Apega/WENN.com, Cover Media

Knappe Verwechslung

Miles Teller (30) hatte einen tollen Plan für seinen Heiratsantrag für seine Freundin Keleigh Sperry (24) - leider hat die Braut in spe eine entscheidende Sache durcheinander gebracht.

Der Schauspieler ('Wiplash') stellte dem Model im August dieses Jahres während einer Safari in Afrika die Frage aller Fragen und hatte sich dafür etwas ganz Besonderes ausgedacht, wie er in der 'Tonight Show' mit Jimmy Fallon verriet. So fand er in seinem Safariguide einen Verbündeten, der ihm bei der Umsetzung seiner Idee helfen sollte.

"Ich sagte dem Guide: 'Egal, wo wir anhalten, binde eine Rose an einen Baum und steck diese Nachricht dazu.'" Keleigh sollte die Rose entdecken, die romantische Nachricht lesen und vor Glück weinen - ein einfacher aber genialer Plan.

Doch Miles hatte die Rechnung ohne seine Freundin gemacht. "Wir machten also irgendwann unsere Pause, sie sah die Rose und dachte, dass jemand gestorben sei. Sie ging davon aus, dass es eine Erinnerung an den Verstorbenen wäre."

Letzten Endes fand sie aber doch die Nachricht, auf die Miles das Datum ihres Kennenlernens geschrieben hatte, sowie das Datum des Antrags. "Ich sagte: 'Das war der Tag, an dem ich dich fragte, ob du meine Freundin sein willst. Und heute ist der letzte Tag, an dem du als meine Freundin aufgewacht bist.'" Bei so viel Romantik blieb Keleigh Sperry gar nichts anderes übrig und so machte sie Miles Teller zum wohl glücklichsten Mann auf dieser Safari und sagte ja.

Cover Media