Mila und Ashton: Mit dem Baby unterwegs

Ashton Kutcher und Mila Kunis
Ashton Kutcher und Mila Kunis © Cover Media

Mila Kunis (31) und Ashton Kutcher (36) nahmen ihre Tochter zum Essen in ein veganes Restaurant mit.

- Anzeige -

Ab zum Veganer

Die Kinoschönheit ('Freunde mit gewissen Vorzügen') und der Hollywood-Hottie ('Jobs') hießen im September die kleine Wyatt Isabelle Kutcher auf der Welt willkommen, die ihre Star-Eltern schon jetzt in gesunde Restaurants begleiten darf - und wie ihre Erzeuger stets einen guten Eindruck hinterlässt. "Sie waren wirklich freundlich und wirkten sehr glücklich", erzählte ein Insider gegenüber 'Us Weekly'. Die Schauspielerin soll "toll" ausgesehen haben, während sie und ihr Liebster die veganen Delikatessen genossen. Dazu gehörten unter anderem Oliven, Pilze, Pecan-Kuchen, Humus, Popcorn mit Thymian-Geschmack und eine ganze Reihe an frischem gerösteten Gemüse. Die beide Stars sollen exzellente Manieren an den Tag gelegt haben. "Mila und Ashton kamen, dankten dem Chefkoch und verabschiedeten sich", so der Augenzeuge.

Im Juli erklärte Mila der amerikanischen Ausgabe des 'Marie Claire'-Magazins, dass es ihr sehr wichtig ist, dass ihre zukünftigen Sprösslinge als "gute Kinder" aufwachsen. Sie sprach darüber, dass sie als Mutter Werte wie Ehrlichkeit und Freundlichkeit unbedingt vermitteln wolle: "Ich will einfach nicht, dass meine Kinder Ar***löcher werden", stellte die Darstellerin klar. "Ich habe das Gefühl, dass das heutzutage so viele Kinder sind. Wir beide wollen einfach gut erzogene, ehrliche, nette Kinder, von denen die Leute sagen 'Das ist ein gutes Kind.'"

Zu der Erziehung von Mila Kunis und Ashton Kutcher gehören anscheinend außerdem gutes Essen sowie hervorragende Tischmanieren, die sie ihrer Kleinen von Anfang an vorleben.

Cover Media

— ANZEIGE —