Mila und Ashton: Best Parents Ever

Ashton Kutcher und Mila Kunis
Ashton Kutcher und Mila Kunis © Cover Media

Mila Kunis (31) und Ashton Kutcher (36) haben in ihrer Elternrolle endlich ihre Erfüllung gefunden.

- Anzeige -

Ihr Schicksal erfüllt sich

Im vergangenen Monat brachte die schöne Schauspielerin ('Black Swan') ihre Tochter Wyatt zur Welt, stolzer Papa ist Frauentraum Ashton ('Jobs').

Jetzt sprach eine Freundin des Paares mit dem 'People'-Magazin und kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus: "Mila wurde dazu geboren, eine Mutter zu sein", lautete das babyrosa Gesamturteil. "Sie ist selbst noch ein Kind und wird die beste Mama der Welt sein." Und auch Ashton findet Erfüllung in seiner neuen Papa-Rolle. Die Insiderin schmunzelte: "Er wollte schon so lange Vater werden und ist bereit, alles zu tun, damit es dem Baby gut geht. Er ist überglücklich."

Aller Elternfreude zum Trotz: Ein Kind bedeutet immer auch eine riesengroße Umstellung und täglich neue Herausforderungen. Sind Mila und Ashton bereit dafür? "Klar wird sich ihr Leben verändern, aber nicht so dramatisch wie bei anderen Paaren", weissagte die Expertin und erklärte: "Sie waren komplett bereit dazu, Eltern zu werden, und wussten, welche Verantwortung auf sie zukommt."

Seit der Geburt ihrer kleinen Prinzessin haben sich Mila Kunis und Ashton Kutcher nicht in der Öffentlichkeit blicken lassen. Gerüchten zufolge will Mila sogar eine berufliche Auszeit nehmen, um ganz für ihre Kleine da zu sein. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie etwas zwischen sich und ihr Baby kommen lässt", sinnierte die Insiderin weiter. "Wenn das bedeutet, ihren Kurs für eine Weile zu ändern, wird sie das wahrscheinlich tun - aber das kann momentan keiner sicher voraussagen. Die beiden müssen einfach gucken, wie sich alles entwickelt, aber ich bin mir sicher, dass Mila und Ashton ihr Kind immer an erster Stelle sehen werden."

Cover Media

— ANZEIGE —