Mila Kunis und Kristen Bell sind "miese Mütter"

Mila Kunis wird in einer Komödie eine "schlechte Mutter" spielen.
Mila Kunis wird bald eine "schlechte Mutter" spielen. © Getty Images

Eine schlechte Mutter zu sein, das lässt sich keine Frau gerne nachsagen - umso bemerkenswerter, dass sich in Hollywood nun ein echtes weibliches Star-Ensemble zusammengefunden hat, um eine Komödie mit diesem Arbeitstitel zu drehen: Mila Kunis (32), Kristen Bell (35, 'Veronica Mars') und Christina Applegate (43) werden mitmischen, wie die Webseite 'variety.com' am Montagabend berichtete.

- Anzeige -

Auch Christina Applegate dabei

Handeln soll der Streifen angeblich von drei Müttern, die keine Lust auf banale Hausarbeiten haben und schnell in Konflikt mit dem Elternbeirat und einer Clique "perfekter Mamas" geraten. Allerdings soll der Film, der bislang unter den Titel 'Bad Moms' ('Schlechte Mütter') firmiert, wohl noch einen neuen Titel erhalten. Regie führen die Autoren des Komödien-Krachers 'Hangover', Jon Lucas und Scott Moore.

 

Drei Mütter mit Komödienerfahrung

 

Alle drei Stars haben bereits Erfahrung mit Komödien: Christina Applegate wurde mit der Kultsitcom 'Eine schreckliche nette Familie' bekannt, Mila Kunis mit der Serie 'Die wilden 70er'. Kristen Bell dreht momentan mit Melissa McCarthy (45) die Comedy 'The Boss'. Alle drei sind übrigens auch im echten Leben Mütter.

spot on news

— ANZEIGE —