Mila Kunis: Prinzessin Beatrice plant Party

Mila Kunis
Mila Kunis © Cover Media

Prinzessin Beatrice (25) will ihrer Freundin Mila Kunis (30) vor deren Hochzeit mit Ashton Kutcher (36) eine Party schenken.

- Anzeige -

Königliche Freude

Die Schauspielerin ('Black Swan') drehte im vergangenen Jahr in London 'Jupiter Ascending' und sie und Kutcher freundeten sich mit der britischen Adeligen und deren Freund Dave Clark an. Danach sah man beide Paare im Juni Urlaub in St. Tropez machen. Und die französischen Riviera soll auch der Ort der Party sein, die sich die Enkelin von Königin Elizabeth II. (87) für ihre Freundin ausgedacht hat: "Beatrice ist fast genauso froh über die Verlobung wie das Paar selbst. Wie alle guten Freunde von Mila wusste sie, dass eine Verlobung bevorsteht", plauderte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'Daily Star' aus. "Aber jetzt, wo die Dinge offiziell sind, möchte sie das feiern. Bea sagte Mila, dass sie sie und sechs oder sieben gemeinsame Freunde nach Cannes zu einer Vor-Hochzeitsparty entführen möchte." Dabei soll sich die Adelige einiges überlegt haben, damit Mila Kunis die Party nie vergessen wird. "Bea hat versprochen, dass es ein paar Überraschungen geben wird. Und Mila weiß - auch wenn ihre Freundin blaues Blut hat, bedeutet das nicht, dass sie sich bei ihren Partyplänen zurückhält."

Kunis und Kutcher kamen 2012 zusammen - sie kannten sich aber vorher schon viele Jahre, da sie beide in der Serie 'Die wilden Siebziger' auftraten. Auch wenn sie sich jetzt verlobt haben und Prinzessin Beatrice eine Art 'Junggesellinnenabschied' für die Amerikanerin plant, könnte es sein, dass man auf die Hochzeit noch warten muss: "Es muss nicht notwendigerweise eine kurze Verlobungszeit werden. Sie haben noch nicht einmal mit der Planung begonnen", berichtete ein Freund unlängst gegenüber 'People'. Er glaubt, dass sich Mila Kunis und Ashton Kutcher Zeit mit dem Gang vor dem Altar lassen wollen.

© Cover Media

— ANZEIGE —