Mila Kunis: Kuss-Geheimnis

Mila Kunis
Mila Kunis © Cover Media

Mila Kunis (31) lüftete ein süßes Kuss-Geheimnis.

- Anzeige -

Süßes Geständnis

Die Kinoschönheit ('Ted') erzählte während einer Frage-Antwort-Session auf 'Reddit', dass Oscarpreisträgerin Natalie Portman (33, 'Thor') der einzige Mensch auf der Welt sei, den sie und ihr Verlobter Ashton Kutcher (36, 'Jobs') beide geküsst hätten.

2010 drehte Mila gemeinsam mit Natalie den Kino-Hit 'Black Swan', inklusive heißer Kussszene! Und während die Verlobte von Ashton schon früher von den Knutsch-Fertigkeiten ihrer Kollegin geschwärmt hatte, ließ sie sich dieses Mal ein weiteres Detail dazu entlocken.

"Wenn man eine Kuss-Szene in einem Film hat, ist es nichts, was man als Kuss-Sache wahrnimmt. Man hat die ganze Crew um sich herum. Aber sie ist eine großartige Küsserin, sehr höflich", begann die Schauspielerin und fügte dann hinzu: "Aber hier ist eine kleine Info: Es gibt einen Menschen auf der Welt, den Ashton und ich beide geküsst haben und das ist Natalie Portman."

Ashton und Natalie? Sehr wohl: 2011 kamen sich die Promis in der romantischen Komödie 'Freundschaft Plus' näher - rein beruflich, versteht sich.

Wenige Augenblicke später musste Mila Kunis allerdings einräumen, dass ihr großes Geständnis nur die Halbwahrheit sei - es gäbe noch eine weitere Person, die sowohl mit ihr als auch mit Ashton geknutscht habe: Zoe Saldana (36, 'Colombiana'). Groß ins Detail gehen konnte Mila allerdings nicht: Sie könne sich "nicht wirklich daran erinnern", dass sie mal Zoes Freundin in einem Film verkörpert hat, doch meinte sie, dass ein Kuss damals gut möglich gewesen sein könnte. Ihr Liebster drehte mit der Filmkollegin 'Guess who - Meine Tochter kriegst du nicht!'.

Wen Ashton und Mila ganz sicher noch beide geküsst haben: ihr Töchterchen Wyatt, das vor vier Monaten das Licht der Welt erblickte. Seitdem die Kleine da ist, haben sich die Prioritäten der vielbeschäftigten Darstellerin sehr verschoben. Zwar dreht sie momentan die Werbetrommel für ihren neuen Fantasy-Film 'Jupiter Ascending' und hat noch die Promo-Tour für 'Hell & Back' vor sich, aber ansonsten keine weiteren Projekte in der Pipeline.

Und genauso will sie es. "Ich bin stolz darauf, Hausfrau und Mutter zu sein. Ich habe nicht das Verlangen, vor der Kamera zu stehen. Ich finde, dass sie [Wyatt] der herausforderndste Job ist, den ich jemals hatte", so Mila Kunis. "Alles hat sich verändert - ihretwegen. Ich möchte ein umweltfreundliches Auto fahren, ich will alles kompostieren, weil ich will, dass die Welt für sie besser ist."

Cover Media

— ANZEIGE —