Mila Kunis: Keine Saufkumpel mit 30

Mila Kunis
Mila Kunis © Cover Media

Die Freunde, mit denen Mila Kunis (30) früher immer getrunken hat, haben heute alle Familien.

- Anzeige -

Zu alt

Die Leinwandschönheit ('Black Swan') ist das Gesicht des Bourbon-Whiskeys Jim Beam und genießt es, ab und zu einen zu pichern. Doch ihre Trinkgewohnheiten haben sich im Laufe der Jahre verändert. "Meine liebsten Saufkumpanen sind alle verheiratet und haben Kinder, also sind sie nicht länger Saufkumpanen. Was bin ich, 20? Ich weiß nicht, ich habe nicht wirklich irgendwelche Saufkumpel … Ich denke, deine bessere Hälfte wäre dein bester Saufkumpel", so die Freundin von Serienstar Ashton Kutcher (36, 'Two and a Half Men') gegenüber 'parade.condenast.com'.

Obwohl das Lieblingsgetränk der Schauspielerin Bourbon ist, macht es ihr nichts aus, wenn andere ihn nicht mögen. Der Star verurteile die verschiedenen Menschen und ihre Geschmäcker nicht - das liege an ihrem Vater. "Mein Papa mag Appletini [Apfel-Martini]", lachte sie. "Habt viel Spaß dabei, über ihn zu lachen, aber er ist 1,93 Meter und ein großer, korpulenter Mann, aber er mag eben Appletinis. Ich bin hingegen ein Mädchen und mag Jim Beam Black Label auf Eis. Ich denke nicht, dass das irgendwas aussagt, sondern einfach nur, was man mag."

Mit neun Jahren begann der heutige Kino-Liebling, Schauspielunterricht zu nehmen. Rollen in Werbespots ließen nicht lange auf sich warten und die Darstellerin bekam das Angebot, in der Serie 'Die wilden Siebziger' - in der auch Kutcher zu sehen war - mitzuspielen. Dort lernten sie sich kennen, kamen aber erst viele Jahre später zusammen.

Kunis ist stolz auf ihre langlebige Karriere und gab zu, dass sie sich über die vergangenen Jahrzehnte ziemlich verändert habe. Mit 30 Jahren fühle sie sich als eine komplett andere Person. Weiterhin erklärte sie, viele Fehler gemacht zu haben - sie bereue allerdings keinen. "In den Zwanzigern macht man viele Fehler und in den Dreißigern setzt man all die Lektionen um, aus denen man gelernt hat und man hofft, dass man es mit 40 durchschaut", sagte sie. Doch später ist man immer schlauer. "Es gibt viele Dinge, die ich nicht wusste und heute immer noch nicht weiß und solche Sachen wird es auch in 40 Jahren noch geben", so Mila Kunis.

© Cover Media

— ANZEIGE —