Mila Kunis gesteht: Ich war blind

Mila Kunis gesteht: Ich war blind
© Mandatory Credit: Apega/WENN.com, AP1

Und niemand wusste davon

Nachwuchs-Schauspielerin Mila Kunis hat ein dunkles Geheimnis: Die 27-Jährige, die in Hollywood derzeit große Erfolge feiert, erzählte jetzt zum ersten Mal, dass sie bis vor wenigen Monaten auf einem Auge blind war.

- Anzeige -

In einem Interview mit der amerikanischen 'Cosmopolitan' verriet Kunis: "Ich war viele Jahre auf einem Auge blind und niemand wusste davon. Inzwischen kann ich wieder sehen. Ich hatte vor ein paar Monaten eine OP und sie haben mir eine neue Linse eingesetzt.“

Die Schauspielerin hatte jahrelang an einer chronischen Iritis gelitten, einer Entzündung der Iris. Das Resultat war eine Linsentrübung. Sie sah alles verschwommen. Außerdem hatten die Augen verschiedene Farben. Seit der Operation sei nun aber endlich alles wieder in Ordnung.

Mila Kunis spielt im Film 'Black Swan' mit, der als einer der Favoriten bei der kommenden Oscar-Verleihung gehandelt wird. Für ihre Darstellung als Balletttänzerin ist die gebürtige Ukrainerin zudem für einen Golden Globe als beste Nebendarstellerin nominiert.

(Bild: Wenn)

— ANZEIGE —