Mila Kunis: Ashton Kutcher ist auch ihr bester Freund

Mila Kunis hat ihren besten Freund geheiratet
Mila Kunis und Ashton Kutcher © Cover Media

Mila Kunis (32) ist mit ihrem besten Freund verheiratet - Ashton Kutcher (38).

- Anzeige -

Aus Freundschaft wurde Liebe

Die beiden Schauspieler kennen sich eigentlich schon lange, standen sie doch für die Serie 'Die wilden 70er' zusammen vor der Kamera. Einige Jahre und eine Scheidung von Ashton später wurde aus der Freundschaft Liebe. 2014 verlobte sich das Paar, 2015 läuteten die Hochzeitsglocken. Das Beste, was laut Mila hätte passieren können, denn eine Beziehung mit einem nahen Freund ist der idealste Weg, eine Romanze zu beginnen. Doch dadurch entstehen auch Probleme, die andere Paare vielleicht nicht haben.

"Ich kann ihn nicht anlügen", gestand Mila der US-amerikanischen 'Grazia'. "Er erwischt mit bei allem und ich ihn auch, weil es nichts im Gesicht des anderen gibt, das wir nicht kennen. Wir wissen sofort, wenn gespielt wird, also wissen wir auch, wenn gelogen wird."

Die beiden kennen sich einfach in- und auswendig. "Wir kennen uns schon so lange: das Hässliche, das Schlechte, das Gute. Wir machten eine Phase durch, wo ich dachte, dass er verrückt ist. Am Höhepunkt seiner Karriere dachte ich: 'Uff, ich mag dich nicht. Ich mag dich nicht mal mehr kennen.'"

Doch ganz so schlimm war es dann wohl doch nicht, denn nun führen die Promis eine glückliche Ehe. "Es ist wirklich so, dass ich mit meinem besten Freund verheiratet bin. Es ist ein Klischee, es ist billig, aber es ist wahr."

Die Beziehung läuft sogar so gut, dass die beiden nach Tochter Wyatt (1) nun ein zweites Kind erwarten. Ashton Kutcher und Mila Kunis haben sich einfach gefunden.

Cover Media

Mila Kunis konnte Ashton Kutcher nicht ausstehen
Mila Kunis konnte Ashton Kutcher nicht ausstehen "Er hielt sich selbst für den Tollsten" 00:01:02
00:00 | 00:01:02
— ANZEIGE —