Mick Jagger hat seine verstorbene Ex nicht vergessen

Mick Jagger hat seine verstorbene Ex nicht vergessen
Mick Jagger © Cover Media

Mick Jagger (72) sorgt dafür, dass L'Wren Scott (†49) nicht in Vergessenheit gerät.

- Anzeige -

Posting zum Geburtstag

Die amerikanische Designerin nahm sich am 17. März 2014 das Leben, indem sie sich erhängte. Gestern [28. April] hätte sie ihren 52. Geburtstag gefeiert und ihr Exfreund Mick ('Wild Horses') sorgte dafür, dass die Welt das nicht vergisst.

Auf Instagram postete er ein wunderschönes Foto seiner Verflossenen. Darauf steht sie mitten in der Prärie, hält einen Fotoapparat in der Hand und blickt ernst in die Kamera. Im Hintergrund sind die Reste des Sonnenuntergangs zu sehen. "Ich gedenke L'Wren an ihrem Geburtstag", schrieb Mick zu der Aufnahme.

Der Rockstar und die Designerin waren von 2001 bis zu L'Wrens Tod zusammen. L'Wren wurde erhängt in ihrer New Yorker Wohnung gefunden, man geht von Selbstmord aus. Nach dem Verlust seiner Liebsten verfasste Mick Jagger ein Facebook-Posting, in dem er von seinem Schmerz sprach:

"Ich habe Schwierigkeiten zu verstehen, wie meine Geliebte und meine beste Freundin ihrem Leben auf so tragische Weise ein Ende setzen konnte. Wir haben viele wundervolle Jahre miteinander verbracht und ein großartiges Leben gehabt ... Ich werde sie niemals vergessen."

An dieses Versprechen hält sich Mick Jagger offensichtlich.

Cover Media

— ANZEIGE —