Michelle Trachtenberg: Star aus ‚Buffy’ und ‚Gossip Girl‘

Michelle Trachtenberg
'Buffy'-Star Michelle Trachtenberg © picture alliance / AP Images, Sylvain Gaboury

Michelle Trachtenberg und ihre erfolgreiche Karriere

Nachdem Michelle Trachtenberg schon als Kind in vielen Werbespots mitgespielt hatte, übernahm sie zwischen 1994 und 1996 eine größere Rolle in der Kinderserie ‚Pete & Pete‘. In 14 Folgen spielte sie die ‚Nona Mecklenberg‘. Zur gleichen Zeit war sie in der Seifenoper ‚All My Children‘ als ‚Lily Montgomery‘ zu sehen.

- Anzeige -

Ihren ersten größeren Auftritt in einem Film hatte sie 1996 in ‚Harriet the Spy‘, wofür sie einen ‚Young Artist Award‘ als ‚Beste junge Hauptdarstellerin in einem Film‘ gewann. Ein Jahr später erhielt sie einen weiteren Preis in der Kategorie ‚Beste junge Nebendarstellerin in einer Serie‘ für ihre Leistung in ‚Meego – Ein Alien als Kindermädchen‘. Ihren internationalen Durchbruch schaffte Trachtenberg durch ihre Rolle als ‚Dawn Summers‘, die Schwester der Titelfigur in ‚Buffy – Im Bann der Dämonen‘, die sie zwischen 2000 und 2003 spielte. Dafür gewann sie 2001 den dritten ‚Young Artist Award‘ ihrer Karriere. Nach dem Ende von ‚Buffy‘ spielte Trachtenberg in diversen Filmen wie ‚Eurotrip‘ von 2004 und ‚Die Eisprinzessin‘ von 2005 mit.

Zudem übernahm sie 2004 eine wiederkehrende Rolle in der Serie ‚Six Feet Under‘. Im Jahr 2007 gewann sie den Preis als ‚Breakthrough Performer‘ beim ‚Sarasota Film Festival‘ für ihren Auftritt im Film ‚Beautiful Ohio‘. Zwischen 2008 und 2012 war Trachtenberg in insgesamt 28 Folge der Serie ‚Gossip Girl‘ als ‚Georgina Sparks‘ zu sehen.

— ANZEIGE —