Michelle Obama: Promis für ihre Wohltätigkeitssingle

Michelle Obama: Promis für ihre Wohltätigkeitssingle
Michelle Obama © Cover Media

Michelle Obama (52) lässt singen. Die Frau des US-Präsidenten Barack Obama (54) engagiert sich dafür, dass Mädchen weltweit eine Ausbildung bekommen. Rund um den Globus gehen nämlich 62 Millionen aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Schule und das möchte die First Lady mit ihrer 'Let Girls Learn'-Kampagne ändern. Nun gibt es eine Single namens 'This Is For My Girls' und der Erlös soll der Initiative zugute kommen.

- Anzeige -

Alles für die Mädchen

Michelle Obama konnte dafür etablierte Künstlerinnen wie Missy Elliott (44, 'Get Ur Freak On'), Kelly Clarkson (33, 'Because Of You'), Zendaya (20, 'Shake It Up'), Kelly Rowland (34, 'Work'), Janelle Monae (30, 'Many Moons') und Lea Michele (29, 'Glee') gewinnen. Diane Warren hat den Song geschrieben, in dem es heißt: "This is for my girls all around the world/Stand up and be heard ... Stand up, hold your head up, don't take nothing from nobody." Den Song kann man ab dem 16. März auf iTunes erwerben.

Michelle Obama wird auch beim South By Southwest Festival in Austin auftreten und dort über ihre Initiative sprechen. Sie will erklären, wie wichtig es ist, dass Mädchen die gleichen Möglichkeiten bekommen wie Jungen und zur Schule gehen dürfen. Die Politikergattin ist dabei nicht allein, sie wird von Missy Elliott und Diane Warren begleitet. Auch die Schauspielerin Sophia Bush (33, 'One Tree Hill') diskutiert mit, moderiert wird das Ganze von Queen Latifah (45, 'Chicago'). Michelle Obama hofft, mit diesem Auftritt und dem Staraufgebot viel Aufmerksamkeit für ihre Initiative zu bekommen.

Cover Media

— ANZEIGE —