Michelle Hunzikers über Liebe, Betrug und Eifersucht

Michelle Hunzikers über Liebe, Betrug und Eifersucht
© picture-alliance/ dpa, LaPresse Di Tondo

Hunziker: Ich bin oft betrogen worden

Sie ist sexy, schön und unwiderstehlich. Kaum zu glauben, dass Michelle Hunziker immer wieder von ihren Partnern betrogen wurde. In einem Interview mit der italienischen 'Vanity Fair' sprach die Moderatorin jetzt ganz offen über Liebe, Betrug und Eifersüchteleien. "Ich muss meine Eifersucht zügeln. Es gibt immer eine Jüngere, eine Blondere. Ich bin oft betrogen worden. Ich weiß nicht, wer sie waren und wie sie waren. Und das ist besser so. Sonst wären sie nicht mehr am Leben", so die klare Kampfansage an die Affären ihrer Männer.

- Anzeige -

Derzeit lebt Michelle in einer festen Beziehung mit dem Filmproduzenten Luigi de Laurentiis. Ihm kann die schöne Blondine vertrauen. "Ein verliebter Mann betrügt nicht", so die Begründung.

Unglaublich ist nur, dass Michelle trotzdem sie so oft betrogen wurde, verzeihen kann. "Wenn er fremdgeht, will ich es wissen. Ich glaube, ich kann auch verzeihen. Sex wird oft überbewertet. Ich würde es meinem Mann beichten, aber passiert ist mir das noch nicht. Wenn mir ein neuer Mann gefiel, gab ich dem bisherigen einfach den Laufpass." Hoffentlich kommt Michelle nicht mehr in die Situation, verzeihen zu müssen...

— ANZEIGE —