Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi: Hochzeit verschoben – Krisengerüchte

Michelle Hunziker: Hochzeit mit Tomaso Trussardi verschoben
Moderatorin Michelle Hunziker hat ihre Hochzeit mit Tomaso Trussardi verschoben. © MaHahui / Splash News

Warum legten Trussardi und Hunziker ihr Jawort vorerst auf Eis?

Treten Moderatorin Michelle Hunziker und ihr Verlobter, der Modeerbe Tomaso Trussardi, tatsächlich noch vor den Traualtar? Nachdem das Paar ihre Hochzeit verschoben hat, machen jetzt Gerüchte die Runde: Kriselt es etwa zwischen den beiden? Wie das italienische Magazin 'Panorama' laut 'Bunte.de' berichtet, sollen sich die 37-Jährige und Trussardi vor Kurzem zumindest auf offener Straße gestritten haben.

- Anzeige -

Ob das wirklich ein Indikator für eine ausgewachsene Krise ist? Streit gehört doch schließlich zu jeder guten Partnerschaft dazu. Außerdem hat die gemeinsame Tochter Sole das Liebesglück zwischen den beiden doch sicher erst perfekt gemacht.

Ein anderes Gerücht besagt, dass der Aufschub etwas mit der ebenfalls für Sommer 2014 geplanten Hochzeit ihres Ex-Mannes Eros Ramazzotti (50) zu tun haben könnte. Angeblich könne dieses Ereignis die Aufmerksamkeit für Hunzikers eigene Hochzeit schrumpfen lassen, wird in diversen Medien spekuliert.

Denkbar wäre es, so versicherte Hunziker noch vor wenigen Tagen im Interview mit dem italienischen Magazin 'Chi': "Wir wollen eine so wunderschöne Hochzeit feiern, dass wir das Datum verschoben haben." Wollen wir hoffen, dass die beiden sich dann nächstes Jahr trauen.

Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi hatten sich im Oktober 2011 kennengelernt, im Januar 2013 haben sich die beiden verlobt. Im Oktober 2013 kam die gemeinsame Tochter Sole zur Welt.

Bildquelle: Splash

— ANZEIGE —