Michelle Hunziker: Grund für den Ausstieg

Michelle Hunziker
Michelle Hunziker © Cover Media

Michelle Hunziker (37) hat den Unfall von Samuel Koch (26) noch immer klar vor Augen.

- Anzeige -

Der Unfall

So verriet die hübsche Entertainerin ('Deutschland sucht den Superstar') gegenüber 'stern', dass dieser Vorfall für ihren Ausstieg bei 'Wetten, dass..?' mitverantwortlich war. Doch die ganze Schuld wollte sie dem missglückten Stunt nicht geben. "Ich würde es nicht gerne so sagen, aber es war einer der Gründe", gestand sie. Mit dem Unfall veränderte sich auch für die Strahlefrau das Bild der beliebten Fernsehshow. "'Wetten, dass..?' wurde an diesem Abend für mich persönlich zu einer anderen Sendung. Wenn man sensibel ist, kann man nicht so tun, als wäre nichts passiert." Weiter erzählte sie, dass ihr in ihrem Leben noch nie so etwas Schreckliches widerfahren sei und beschrieb den Vorfall als "das Schlimmste, was mir je passiert ist. Wenn man die Menschen unterhalten möchte, und dann passiert so was …"

Zum Glück kehrte die quirlige Moderatorin - trotz des tragischen Unfalls - den TV-Bildschirmen nicht den Rücken. Ab dem 26. März moderiert die Blondine 'Die große Überraschungsshow' im ZDF. Dabei trifft sie auf Menschen mit einer außergewöhnlichen Lebensgeschichte und erfüllt deren Herzenswünsche. ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs gab in einer offiziellen Stellungnahme bekannt, wie glücklich er und sein Team über die Zusammenarbeit mit der Fernsehschönheit sind: "Ich freue mich, mit Michelle Hunziker eine großartige Allround-Entertainerin für dieses Format gewonnen zu haben. Als emotionale Sympathieträgerin passt sie ganz wunderbar zu unserer großen Überraschungsshow."

Zunächst sind zwei Folgen geplant, die erste läuft am 26. März um 20.15 Uhr. Das ZDF arbeitet für 'Die große Überraschungsshow' mit der 'Aktion Mensch' zusammen, die in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum feiert. Vergessen kann und will Michelle Hunziker den schlimmen Unfall von Samuel Koch sicher nicht - doch vielleicht kann sie in ihrer neuen Show ja auch Menschen helfen, die ein ähnliches Schicksal erleiden mussten.

© Cover Media

— ANZEIGE —