Michelle Dockery: Ich werde 'Downton Abbey' nie verlassen

Michelle Dockery
Michelle Dockery © Cover Media

Michelle Dockery (32) will "bis zum Ende" zu der Besetzung von 'Downton Abbey' gehören.

- Anzeige -

Gerüchte sind Quatsch

Die Darstellerin spielt seit Beginn der Hit-Serie Lady Mary Crawley. In jüngster Zeit verlor das beliebte Historiendrama einige Stars, wie beispielsweise Jessica Brown Findlay (24) und Dan Stevens (31). Michelle sah sich gezwungen, Stellung zu beziehen, weil auch ihr Name immer wieder fiel, wenn von Ausstiegen die Rede war. "Vor allem anderen amüsiert es mich, denn es sind nur Spekulationen und ich glaube, das liegt an der Beliebtheit der Serie. Aber nein, ich bleibe bis zum Ende, wann auch immer das sein wird", beharrte die Britin im Interview mit 'The Hollywood Reporter'.

Die Enthüllung begleitete einige Aufnahmen des Magazins, die hinter die Kulissen der Erfolgsshow blicken und für die Ausgabe vom 27. Juni gedacht sind. Auf den Fotos sind einige der 'Downton Abbey'-Lieblinge zu sehen: Dame Maggie Smith (79) wird ebenso wie Hugh Bonneville (50) beim Relaxen zwischen einzelnen Szenen gezeigt.

Die Serie schrieb kürzlich als eine der beliebtesten nicht-amerikanischen TV-Shows Emmy-Geschichte. 'Downton' wurde seit dem Start mit rekordverdächtigen 39 Nominierungen bedacht und gewann zehn Awards. "Sie passte perfekt zum Zeitgeist. Der finanzielle Ausblick der westlichen Welt ist so beunruhigend, dass man dieses Bedürfnis hat zu glauben, dass die Welt schon mal einfacher war, als Mittag- und Abendessen noch heilig waren", erklärte Julian Fellowes, der Macher und Drehbuchschreiber der Serie, den Erfolg von 'Downton Abbey'.

Cover Media

— ANZEIGE —