Michael Wendler: Horrordiagnose Hautkrebs

Michael Wendler: Horrordiagnose Hautkrebs
© dpa bildfunk

Mysteriöser Fleck am Hals

Hautkrebs-Schock für Michael Wendler: Seine Visagistin hatte bei einem Auftritt einen Fleck am Hals des Sängers entdeckt. Laut der Zeitschrift ‚Neue Post’ ging er daraufhin sofort zum Arzt und der stellte die schockierende Diagnose: Hautkrebs!

- Anzeige -

Für den Sänger brach eine Welt zusammen, doch er wollte nicht kampflos aufgeben. „Mein Kopf war vollkommen leer. Ich befürchtete, dass meine Karriere zu Ende, mein Leben vorbei sei“, sagte er der Zeitschrift. Dann schwor er seiner Frau Claudia: „Der Krebs wird mich nicht besiegen…“

Bei weiteren Untersuchungen kam dann heraus, dass es sich um so genannten ‚weißen Hautkrebs’ handelte – eine Variante, bei der sich nur selten Metastasen bilden. Diese Art von Tumor kann der Arzt in der Regel leicht operativ entfernen. So wie im Fall von Michael Wendler, der nun hofft, die Krankheit besiegt zu haben. „Ich hoffe, dass sie nie zurückkommt…“

— ANZEIGE —