Michael Wendler: Der neue TV-Auswanderer bei 'Goodbye Deutschland!'

"Goodbye Deutschland": Michael Wendler geht unter die TV-Auswanderer
Michael Wendler ist auf VOX zu sehen © VOX / SEEMA Media, SpotOn

Sänger in den USA

Sänger Michael Wendler (44, "Überschall") lebt seit Kurzem in den USA. Wie es ihm in seiner neuen Heimat geht, zeigt die VOX-Auswanderer-Show "Goodbye Deutschland!" heute um 20:15 Uhr. "The Wändler" - wie er sich in den USA nennt - hat sich gemeinsam mit seiner Frau Claudia und seiner Tochter Adeline entschieden, seinen Wohnsitz nach Cape Coral in Florida zu verlegen.

Wie der Sender vorab meldet, will der Sänger nach den zahlreichen Negativ-Schlagzeilen in Deutschland in den USA zur Ruhe kommen. Auch will er in seinem Leben aufräumen: So wird er sich nach einem Jahr Funkstille wieder mit seiner Mutter aussprechen, nachdem sie ihn über die Boulevardpresse attackiert hatte. Außerdem ist demnach zu sehen, wie er seine fast 5 Millionen Euro teure Ranch in Deutschland verkaufen will - ein Projekt, das sich schwieriger gestaltet als erwartet.

Doch auch in den USA gibt es einiges zu tun. Die Wendlers sind auf der Suche nach einer neuen Bleibe, denn noch leben sie übergangsweise in einer angemieteten Villa. Das neue Haus soll "bescheidener" sein, aber mit Boot. Denn Michael möchte seine neu gewonnene Freizeit möglichst intensiv auf den Wasserstraßen seiner neuen Heimat verbringen - auch wenn Claudia zur Seekrankheit neigt.

Und um hundertprozentig in den USA anzukommen, wollen sich die Wendlers laut Sender richtig integrieren, mit allem, was dazugehört: Die Familie schmeißt eine deutsch-amerikanische Willkommensparty und Michael hat zum ersten Mal in seinem Leben eine Waffe in der Hand...

spot on news

— ANZEIGE —