Michael Jackson macht posthum Werbung

Drei Jahre nach seinem Tod wird Michael Jackson noch einmal zum weltweiten Werbestar. Ein Softdrink-Hersteller hat angekündigt, eine neue Kampagne mit dem einstigen 'King of Pop' starten zu wollen. Dazu sollen eine Milliarde Getränke-Dosen mit der Skizze eines tanzenden Jackson auf den Markt kommen, teilte der Limonadenhersteller in Purchase bei New York mitteilte. Auch Werbefilmchen wird es geben und eine Downloadaktion mit Jackson-Hits.

- Anzeige -

Kern der Kampagne ist der 25. Geburtstag von Jacksons Erfolgsalbum 'Bad'. Die Platte war im August 1987 erschienen und hat sich mehr als 30 Millionen Mal verkauft. Gleich fünf Singles kamen in die Top 100.

Jackson und der Limonadenhersteller hatten über Jahrzehnte eine einträgliche Werbepartnerschaft. Bei einem Dreh für einen Spot war es im Januar 1984 aber auch zu einem folgenschweren Unfall gekommen: Die Pyrotechnik setzte Jacksons Haar in Brand, der damals 25-Jährige erlitt Verbrennungen zweiten Grades.

— ANZEIGE —