Michael J. Fox: So lernte ich, mit Parkinson zu leben

Michael J. Fox (53) realisierte, dass er "mit dem Meckern aufhören und weitermachen" musste, als bei ihm Parkinson festgestellt wurde. Der Filmstar ('Zurück in die Zukunft') wurde im Alter von nur 29 Jahren mit der Diagnose konfrontiert. Mittlerweile kann er gut über seine Erkrankung sprechen, aber zunächst fiel es ihm schwer, den Schicksalsschlag zu verarbeiten.

- Anzeige -

Jammern bringt nichts

"Natürlich gibt es oberflächlich betrachtet Dinge, die weitaus schlimmer sind, todgeweihte und wirklich hoffnungslose Situationen, und so war es nicht. Ich wusste einfach, dass ich gewisse Anpassungen vornehmen musste, aber ich wusste nicht, woran ich mich anpassen musste", beschrieb er in der Talkshow von David Letterman (68) seine damalige Situation. "Aber, wenn ich mal kitschig werden darf, wenn man es erst einmal akzeptiert und mehr darüber gelernt hat und feststellt, dass man zu einer Gemeinschaft gehört und man in einer Position ist, in der man etwas tun kann, Veränderungen bewirken und helfen kann, na ja, dann muss man einfach mit dem Meckern aufhören und weitermachen."

Allerdings gab der Kanadier auch zu, dass jeder individuell sei und sicherlich jeder auch anders mit einer solchen Diagnose umgehe. Aber mit der Zeit wurde ihm klar, welche Veränderungen er in seinem Leben vornehmen müsse, um es wieder genießen zu können.

"Das gilt für mich persönlich, andere Menschen machen ihre eigenen Erfahrungen und ich sage nicht, dass andere Menschen rumjammern. Ich sage nur, dass ich rumheulte und rumjammerte und ich mich zusammenreißen musste."

Als er als junger Mann zum Arzt ging, rechnete er mit vielem, aber nicht mit einer Parkinson-Diagnose. Er ließ sich untersuchen, da er Probleme mit seinem kleinen Finger hatte und dachte, dass er sich bei Dreharbeiten die Schulter verletzt hätte.

"Der Arzt sagte: 'Sie haben Parkinson. Die gute Nachricht ist, dass sie noch zehn Jahre arbeiten können.' Und das war vor 22 Jahren und ich arbeite immer noch - eigentlich sind es sogar schon 24 Jahre", erklärte Michael J. Fox stolz.

Cover Media

— ANZEIGE —