Michael Fitz: Ein erfolgreicher Musiker und Schauspieler

Michael Fitz Karriere
Der Werdegang von Michael Fitz © picture alliance / dpa, Ursula Düren

Seine Parallel-Karriere

Das Talent zum Schauspielern hatte man Michael Fitz bereits in die Wiege gelegt. Denn schon sein Vater Gerd Fitz war früher ein bekannter Volksschauspieler und auch seine Tante Veronika Fitz war als Schauspieler tätig gewesen. Schon in seiner Jugend entdeckte er das Interesse für Musik und Film und schaffte über kleinere Nebenrollen den Einstieg ins deutsche Fernsehgeschäft. Seine erste sehr erfolgreiche und langjährige Rolle spielte Michael Fitz als Kriminaloberkommissar Carlo Menzinger in der Krimiserie ‘Tatort‘.

- Anzeige -

Für seine Nebenrolle in der deutschen Spielfilmproduktion ‘Marias letzte Reise‘ aus dem Jahr 2005 wurde er sowohl mit dem deutschen als auch mit dem bayerischen Fernsehpreis prämiert. Neben diversen Gastauftritten in ‘Komödienstadl‘ oder auch ‘SOKO 5113‘ überzeugte der Münchener Musiker und TV-Darsteller auch in der Krimiserienproduktion ‘Im Namen des Gesetzes‘ als Teil der Hauptbesetzung in den Jahren 2004 und 2005. Seit Mitte der 1980er Jahre arbeitet Fitz zudem erfolgreich an seiner Musikerkarriere.

Bis 2014 brachte er insgesamt vierzehn eigene Veröffentlichungen auf den Markt – treue Fans dürfen sich auf weitere Alben des Sängers und Gitarristen freuen. Sein Musikstil lässt sich mit einer Mischung der Genres Blues, Rock und Folk beschreiben, die er mit viel Gefühl rüberbringt. Seine Songs komponiert Michael Fitz selbst.

— ANZEIGE —