Michael Fassbender fliegt bei Party raus

Der deutsch-irische Schauspieler Michael Fassbender ist bei der Afterparty seines eigenen Filfs rausgeflogen, berichtet die Zeitung 'The Sun". Nach der Premiere des Films 'Eine dunkle Begierde' in Londonging er zusammen mit seinen Co-Stars Keira Knightley und Viggo Mortensen ins Restaurant 34 im Edel-Viertel Mayfair. Dort wurde er aber nach einiger Zeit aufgefordert zu gehen.

- Anzeige -

Er hatte war gut drauf und hatte immer wieder angefangen, mit den anderen Stars durch das Lokal zu tanzen. das störte die anderen Gäste. Als er sich dann aber auch noch eine Zigarette in dem Nichtraucherlokal anzündete, war das Maß voll und er musste gehen.

— ANZEIGE —