Michael Douglas mit französischem Filmpreis César geehrt

Michael Douglas mit französischem Filmpreis César geehrt
Michael Douglas zeigt stolz seine neue Trophäe © ddp images

Der Hollywood-Star Michael Douglas (71) hat am Freitagabend in Paris den Ehren-César überreicht bekommen. Bei der Gala-Veranstaltung zum französischen Filmpreis nahm der 71-Jährige die Trophäe persönlich entgegen und hielt seine anschließende Dankesrede sogar komplett auf Französisch. Für ihn sei es eine sehr große Ehre, diese Auszeichnung bekommen zu haben. Er habe Frankreich viel zu verdanken. Immerhin habe er dort auch seine Frau Catherine Zeta-Jones (46) kennengelernt.

- Anzeige -

Preisverleihung in Paris

Als bester französischer Film wurde das Sozialdrama "Fatima" geehrt. Zum besten ausländischen Film wurde "Birdman" vom mexikanischen Regisseur Alejandro Inarritu (52) gekürt. Die schwarze Komödie mit Michael Keaton (64) in der Hauptrolle bekam 2015 bereits vier Oscars. Zur besten französischen Schauspielerin wurde Catherine Frot (59) für ihre Rolle in "Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne" ausgezeichnet. Als bester Schauspieler wurde Vincent Lindon (56) für seinen Part in "Der Wert des Menschen" gekürt.



spot on news

— ANZEIGE —