Michael Bublé: So soll eine Frau duften

Michael Bublé: So soll eine Frau duften
Michael Buble © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Einladung für die Sinne

Michael Bublé (41) enthüllt mit seinem Duftwässerchen, wie eine Frau seiner Meinung nach riechen sollte.

In diesem Monat veröffentlicht der Sänger ('Haven't Met You Yet') das neue Damenparfüm 'By Invitation', das er in einem offiziellen Statement als "Liebe im Fläschchen" anpreist. Außerdem verriet er, warum er sich für den Namen, der übersetzt 'auf Einladung' bedeutet, entschied:

"Ich wollte meine Fans in meine neue Welt der Düfte einladen", so der kanadische Frauenschwarm. "Ich lade Frauen dazu ein, einen wunderschönen Duft zu genießen, der meinen persönlichen Geschmack und meine Vorstellung widerspiegelt."

Das Parfüm duftet laut dem Statement "blumig oriental" und enthält Duftnoten wie rote Früchte, Bergamotte, Maiglöckchen, Pfingstrose und wilder Jasmin sowie Sandelholz und Vanille - ein echtes Geruchsvergnügen eben! Geliefert wird 'By Invitation' in einem durchsichtigen Fläschchen, das mit Gold umrahmt ist.

Ganz alleine kreierte der Star sein Parfüm natürlich nicht: Ihm half die französische Parfümeurin Karine Dubreuil-Sereni, der der Sänger keinerlei Grenzen bei der Komposition setzte. "Es war eine einzigartige und aufregende Erfahrung für mich, Michaels ersten Duft zu entwerfen", freute sich die Designerin. "Ich bekomme nur selten die Freiheit, die erlesensten Zutaten zu benutzen, um einen Prestige-Duft für Frauen zu kreieren, aber bei Michael hatte ich keine Einschränkungen."

Cover Media

— ANZEIGE —