Michael Ballack: Führerschein weg

Dem früheren Fußballstar Michael Ballack ist in Spanien wegen Überschreitung des Tempolimits auf einer Autobahn für anderthalb Jahre die Fahrerlaubnis entzogen worden.

- Anzeige -

Nach dem Urteil des Amtsgerichts in Caceres muss der Ex-Nationalspieler zudem eine Geldstrafe von 6.750 Euro zahlen. Ballack habe am 17. Oktober auf der Autobahn bei der Kleinstadt Trujillo die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 120 Stundenkilometer beträchtlich überschritten.

— ANZEIGE —