Micaela Schäfer: So viel verdient sie

Micaela Schäfer: So viel verdient sie
Micaela Schäfer © Cover Media

Micaela Schäfer (31) lebt irgendwo zwischen harter Arbeit und zu hohen Gagen.

- Anzeige -

Das liebe Geld

Bekannt wurde die Schönheit einst als Kandidatin von 'Germany's next Topmodel', es folgten zahlreiche Auftritte in diversen Reality-Shows, allen voran natürlich 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' 2012. Mit der Teilnahme an dem TV-Hit gelang Micaela der große Durchbruch, seitdem verdient sie ihr Geld hauptsächlich mit dem Erscheinen auf Veranstaltungen. Dabei legt sie gewöhnlich als DJane auf, gibt Autogramme und posiert für Fotos. Zwei Stunden Arbeit für 3500 Euro. "Ich bin überbezahlt", gab Micaela im 'Bild'-Interview zu, betonte aber auch: "Es ist alles hart erarbeitet."

Erst das Dschungelcamp brachte der Berlinerin allerdings die große Kohle. Mit ihren ersten TV-Auftritten war an ein Luxusleben nicht zu denken. "Ich habe eigentlich nichts verdient, ständig im Dispo gelebt, konnte manchmal meine Miete nicht zahlen", erinnerte sie sich.

Umso glücklicher ist sie, dass sie heute das Leben führen kann, das ihr gefällt - vor allem auch beruflich. "Ich bin gerne Trash-Promi. Ich kann machen, was ich will und bin keinem Rechenschaft schuldig", gab sie zu bedenken.

Als Trash-Promi will sie im Januar auch unbedingt wieder zurück ins Dschungelcamp, muss dafür aber erstmal am Mittwoch [5. August] im Sommer-Camp gegen ihre Konkurrenten Ailton (42) und Brigitte Nielsen (52) antreten. Eine prominente Unterstützerin hat Micaela Schäfer bereits: Dschungelkönigin Maren Gilzer (55), die im Interview mit 'Radio Energy' erklärte: "Die habe ich schon ein paar Mal bei Interviews im Fernsehen beobachtet - und eigentlich hat die immer sehr kluge Sachen gesagt."

Cover Media

— ANZEIGE —