Micaela Schäfer: So sehr hat sich das Nackt-Sternchen nach 'Germanys Next Topmodel' verändert

Erkennen Sie die junge Dame auf dem Foto? Es ist Micaela Schäfer im zarten Alter von 20 Jahren. Seit dieser Aufnahme sind 13 Jahre vergangen und auch im Leben des Models hat sich so einiges getan.

2006 nahm Micaela Schäfer (33) an der Casting-Show Germany’s Next Topmodel teil. Dort kam sie unter die Top Ten und belegte den achten Platz. Seitdem bahnt Micaela Schäfer sich immer weiter ihren Weg in die Öffentlichkeit und fand ihre ganz eigene Berufung: Sie modelt und legt als DJane auf- allerdings wie Gott sie schuf. Sie ist Deutschlands bekanntestes Nackt-Sternchen. Durch ihren Hang zu Nippel-Blitzern verdient sie ihr Geld. Auch ihre freizügige Teilnahme am Dschungelcamp sorgte für mächtig Furore. 

Ihr Körper ist ihr Kapital, und an dem schraubt und bastelt sie in regelmäßigen Abständen. Mittlerweile ist Micaela Schäfer Stammgast beim Beauty-Doc. Die erste Korrektur nahm Micaela bereits im zarten Alter von 15 Jahren vor. Damals war sie mit ihrer Nase unzufrieden. Drei Jahre später mit 18 ließ sie sich zum ersten Mal die Brüste vergrößern. Laut eigenen Angaben war sie "flach wie die Eigernordwand“. Es folgten drei weitere Busen-OP’s. Mittlerweile hat Micaela eine Doppel-D Brust. 

Damit aber nicht genug: Es folgten zwei weitere Nasen-OP‘s, ein Kinnimplantat, Unterspritzungen in Lippen und Wangen, neue Zahnkronen, diverse Fettabsaugungen und Po-Unterspritzung und schlussendlich ein Sixpack. Bei ihren unzähligen Schönheits-OP’s ist es wahrlich sehr schwer den Überblick zu wahren. Sehen Sie in unserem Video, wie Micaela Schäfer sich verwandelt hat.

— ANZEIGE —