Micaela Schäfer: Ein neuer Mann an ihrer Seite

Micaela Schäfer: Ein neuer Mann an ihrer Seite
Frisch verliebt präsentierte Micaela Schäfer ihren neuen Freund bei der "Zoolander"-Premiere in Berlin © ddp images

Bei der Premiere von "Zoolander No. 2" erregte Micaela Schäfer (32) ausnahmsweise einmal keine Aufmerksamkeit wegen eines zu knappen Outfits. Viel interessanter als das "Wie" war nämlich die Frage, "Mit wem" sie erschien: Das Nacktmodel präsentierte in Berlin ihre neue Liebe! Turtelnd zeigte sich die 32-Jährige mit einem unbekannten Mann an ihrer Seite auf dem roten Teppich. Dabei handelt es sich um Felix S. (31), ein Journalist aus Kärnten. "Wir sind seit vier Wochen zusammen", bestätigte Schäfer der "Bild"-Zeitung.

- Anzeige -

Frisch verliebt zur Premiere

Zuvor sah man den Erotik-Star drei Jahre lang an der Seite des österreichischen Sternekochs Klaus Brunmayr. Doch diese Beziehung sei bereits vor acht Wochen in die Brüche gegangen, so Schäfer weiter. "Ich war schon länger nicht mehr glücklich." Steiner habe sie vor neun Monaten kennengelernt, dann sei der Kontakt zunächst einmal abgebrochen. "Aber er ging mir nicht mehr aus dem Sinn", schwärmt die 32-Jährige, die offenbar eine Schwäche für Österreicher hat. Sie nahm den Kontakt wieder auf und das Ergebnis war bei der Premiere deutlich zu sehen. Es scheint sogar sehr ernst zu sein: "Jetzt hoffe ich, dass er bald zu mir nach Berlin zieht."



spot on news

— ANZEIGE —