Melissa Rauch: Eine Frau mit vielen Talenten

Schauspielerin Melissa Rauch
Powerfrau Melissa Rauch in Hannover bei der MCM Comic Con © picture alliance / Geisler-Fotop, Tschiponnique Skupin/Geisler-Fot

TV-Serie, Bühnen-Show und Hollywood: die Karriere von Melissa Rauch

Melissa Rauchs erster filmischer Auftritt war 2006 im Independent-Film ‚Blitzlichtgewitter‘, gefolgt von einer Gastrolle in der TV-Serie ‚12 Miles of Bad Road‘. Melissa landete ihren großen Durchbruch 2009 mit der Übernahme der Rolle von ‚Dr. Bernadette Rostenkowski-Wolowitz‘ in der Serie ‚The Big Bang Theory‘, die aktuell bereits in der 10. Staffel gedreht wird. Seit der vierten Staffel wird sie als eine der Hauptdarstellerinnen geführt und ist ein fixer Bestandteil der Stamm-Crew geworden. Die weltweit bekannte Serie gewann mittlerweile über 50 Preise, darunter den ‚TCA Award‘ als ‚Beste Comedy-Serie‘, zweimal den ‚People’s Choice Award‘ und den britischen ‚National Television Award‘. Zudem war die TV-Show insgesamt über 160 Mal nominiert.

- Anzeige -

Ihr schauspielerisches Talent konnte Melissa Rauch außerdem in der TV-Serie ‚True Blood‘ unter Beweis stellen, wo sie die immer wiederkehrende Rolle der ‚Summer‘ übernommen hatte, und in der Serie ‚The Office‘ – einem amerikanischen Remake der australischen TV-Serie ‚Kath & Kim‘. Im Hollywood-Film ‚I Love You, Man‘ konnte sie 2009 an der Seite von Paul Rudd und Jason Segel agieren. Das amerikanische Multitalent ist zudem ein Mitglied der Comedy-Bühnen-Show ‚The Realest Real Housewives‘, wo sie an der Seite von Casey Wilson, June Diane Raphael, Jessica St. Clair und Danielle Schneider zu sehen ist.

2013 war Melissa Rauch in ‚In Lieu of Flowers‘ zu sehen, 2014 spielte sie an der Seite von Owen Wilson in der amerikanischen Komödie ‚Are You Here‘ die Rolle der ‚Marie‘. 2015 war ein bedeutendes Jahr für Melissa Rauch, da sie hier ihren selbstgeschriebenen Film ‚The Bronze‘ – mit Hilfe ihres Ehemannes Winston – auf den Markt brachte und die Hauptrolle der ‚Hope Annabelle Greggory‘ übernahm. Hier spielt sie eine ehemalige Sportlerin und Medaillengewinnern, die ihren lokalen Status als Prominente verteidigen muss, nachdem ein neuer Stern, gespielt von Haley Lu Richardson, am Himmel erscheint. In ihrem neuesten Projekt übernimmt der ‚The Big Bang Theory‘-Star die Stimme von ‚Francine‘ dem Faultier in ‚Ice Age: Collision Course‘. An diesem fünfte Teil der Filmserie wirken neben Melissa auch Stars wie Jennifer Lopez und Queen Latifah mit.

— ANZEIGE —