Melissa McCarthy hat noch mehr abgenommen: So schlank ist der 'Gilmore Girls'-Star aktuell

So dünn war Melissa McCarthy schon seit Jahren nicht mehr.
Melissa McCarthy hat ordentlich abgespeckt.

So dünn war Melissa McCarthy schon seit Jahren nicht mehr

Wow! Was anderes kann man zu den neuen Fotos von Melissa McCarthy einfach nicht sagen. Seit Monaten ist eine Veränderung ihrer Figur sichtbar. Im Oktober dieses Jahres soll sie laut 'Daily Mail' sage und schreibe 30 Kilogramm abgenommen haben, doch nun hat die 45-Jährige nochmal einen drauf gelegt.

Die für ihre Rundungen bekannte Schauspielerin hat erneut Gewicht verloren und präsentiert sich auf Bildern ihres Übergrößen-Shops 'Seven 7' so schlank wie schon seit Jahren nicht mehr. Wieviele Pfunde diesmal gepurzelt sind, ist nicht bekannt. Auf den Bildern scheint die zweifache Mutter jedenfalls einen glücklichen und zufriedenen Eindruck zu machen. Einem Insider zufolge soll ihr Gewichtsverlust gesundheitliche Gründe haben. "Melissa hat gemerkt, dass sie nicht so gesund ist, wie sie es sein könnte. Sie will ihren Kindern ein Vorbild sein und ihre Enkel noch erleben", zitiert das Promi-Portal 'Daily Mail' einen Insider.

Melissa McCarthy hat ordentlich abgespeckt.
Melissa McCarthy ist für ihre Rundungen bekannt.

Melissa McCarthy macht auf jeden Fall eine super Figur, auch wenn sie nicht den in Hollywood üblichen Maßen entspricht. Ihrer Karriere hat dies jedenfalls keinen Abbruch getan - ganz im Gegenteil. Die sympathische Brünette hat es nach ihrem Durchbruch als Sookie in der Fernsehserie 'Gilmore Girls' mit Komödien wie 'Taffe Mädels' oder 'Spy – Susan Cooper Undercover' auf die große Leinwand geschafft und spielt eine Hauptrolle nach der nächsten. Für ihren Part in 'Brautalarm‘' war sie sogar für einen Oscar nominiert.

— ANZEIGE —