Melissa McCarthy: Ehe ist einfach

Ben Falcone und Melissa McCarthy
Ben Falcone und Melissa McCarthy © coverme.com

Melissa McCarthy (43) findet es schön, dass ihr Eheleben ohne große Dramen auskommt.

- Anzeige -

Wir ziehen wie ein Stamm umher

Die Schauspielerin ('Brautalarm') ist mit dem Darsteller Ben Falcone (40, 'Genug gesagt'I verheiratet und hat mit ihm die sechsjährige Vivian und die dreijährige Goergette. "Wir lernten uns im Groundlings Theater kennen. Es ist alles irgendwie einfach. Ich weiß nicht - wir machen es so, wie andere es auch machen", befand die Komikerin in einem gemeinsamen Interview mit 'Closer'. "Ich finde, uns geht es besser, wenn alle zusammen sind und so ziehen wir wie ein Stamm mit den Kindern umher und tauchen im ein oder anderen Staat auf."

Das Paar schrieb zusammen die Komödie 'Tammy' und produzierte es auch gemeinsam. Falcone, der hier auch Regie führte, findet es toll, dass er mit seiner Frau zusammenarbeiten kann. "Dreharbeiten bedeuten Reisen und Arbeiten bis in die Nacht und wir können dies zusammen machen. So können wir tatsächlich mehr Zeit miteinander verbringen."

In dem Film geht es um eine Frau, die gerade von einer Burgerbude gefeuert wurde und dann noch ihren Mann beim Fremdgehen erwischt. Daraufhin unternimmt sie einen Roadtrip mit ihrer Oma, die gern tief ins Glas schaut.

Die Komödie mit Melissa McCarthy, bei der unter anderem auch noch Susan Sarandon (67, 'Thelma & Louise') mitspielt, kommt im Sommer in die Kinos.

© Cover Media

— ANZEIGE —