Melina Kanakaredes stand schon als Grundschulkind auf der Theaterbühne

Schauspielerin Melina Kanakaredes
Melina Kanakaredes und ihre erfolgreiche Karriere © picture-alliance / Faye Sadou/Ad, Faye Sadou

Melina Kanakaredes: So erklomm sie die Karriereleiter

Melina Kanakaredes kam als Tochter der Unternehmerin Connie und des Versicherungskaufmanns Harry Kanakaredes zur Welt und verbrachte als Kind viel Zeit im Süßwarengeschäft der Familie.

- Anzeige -

Im Alter von acht Jahren trat Melina erstmals auf einer Theaterbühne auf: Sie spielte im Stück ‚Tom Sawyer‘ am ‚Weathervane Playhouse‘ in ihrer Heimatstadt Akron (Ohio). Nach ihrem Schulabschluss an der ‚Firestone High School‘ ging sie zunächst auf die ‚Ohio State University‘ und daraufhin ans ‚Point Park College‘, was jedoch mit einem Umzug nach Pittsburgh verbunden war. Melina Kanakaredes hatte dort die Möglichkeit, das Theaterspielen professionell zu erlernen und spielte beispielweise im Musical ‚Jesus Christ Superstar‘ eine tragende Rolle. Ihren Bachelor of Fine Arts im Fach Theater schloss die ehrgeizige Studentin mit Auszeichnung ab.

Kein Wunder, dass aus der schauspielbegeisterten US-Amerikanerin eine berühmte Seriendarstellerin geworden ist, die auch am New Yorker Broadway auf der Bühne stand. Große Bekanntheit erlangte sie in ihrer ersten langjährigen Serienrolle in ‚Springfield Story‘ (englischer Titel: ‚The Guiding Light). Darauf folgten hauptsächlich Rollen in spannenden Kriminalserien, wie ‚New York Cops – NYPD Blue‘ und ‚CSI: NY‘. In ‚CSI‘ machte sie als Detective Stella Bonasera Karriere. Im Jahr 2015 stand Melina Kanakaredes außerdem für mehrere Episoden der Science-Fiction-Serie ‚Extant‘ vor der Kamera.

— ANZEIGE —