Melanie Griffith: Liebesgruß an Antonio Banderas

Melanie Griffith: Liebesgruß an Antonio Banderas
Melanie Griffith © Cover Media

Melanie Griffith (59) hat noch immer viel Liebe für ihren Ex übrig.

- Anzeige -

Zum Geburtstag

Obwohl sich die Leinwand-Ikone ('Taschengeld') 2014 von dem spanischen Schauspieler Antonio Banderas (56, 'Die Haut, in der ich wohne') trennte, scheinen die zwei Stars noch immer auf gutem Fuß zu stehen. Zum Geburtstag ihres Verflossenen gratulierte sie ihm deshalb am Mittwoch [10. August] via Instagram, wo sie ein Foto aus vergangenen Zeiten online stellte.

"Meine herzlichsten Glückwünsche an meinen kernig-gutaussehenden Exmann. Ich werde dich immer lieben", schrieb Melanie zu dem Schnappschuss, auf dem sie gemeinsam mit Antonio auf dem roten Teppich zu sehen ist.

Nur einen Tag zuvor, am 9. August, feierte übrigens auch die Blondine ihren Geburtstag und erhielt Glückwünsche von ihrem einstigen Gatten. "Eine liebevolle Umarmung aus Marbella", kommentierte er seinen Twitter-Geburtstagsgruß und ergänzte diesen mit einem Foto, auf dem das ehemalige Paar mit der gemeinsamen Tochter Stella (19) in die Kamera lächelt.

Das Ehe-Aus verarbeitete Melanie indes gut, wie sie vor einer Weile im 'People'-Interview erklärte. "Ich durchlebe eine Zeit der Introspektion", so die Schauspielerin, die zwei weitere Kinder - Alexander (30) und Dakota (26) - aus vorangegangenen Beziehungen hat. "Es ist eine interessante Phase. Es ist schön. Meine Kinder sind alle großartig. Sie sind wunderbare Menschen. Ich bin vielleicht Single, einsam, gelangweilt und verwirrt, aber gleichzeitig auch furchtbar neugierig. Es ist fast so, als hätte ich mich selbst aus dem Nest geworfen", sinnierte Melanie Griffith.

Cover Media

— ANZEIGE —