Mel Gibson ist wieder Vater geworden: So heißt sein neuntes Kind

Sind zum ersten Mal gemeinsam Eltern geworden: Rosalind Ross und Mel Gibson.
Sind zum ersten Mal gemeinsam Eltern geworden: Rosalind Ross und Mel Gibson. © 2016 Laurent Viteur, Laurent Viteur

So heißt sein Sohn

Es ist ein Sohn! Mel Gibson (61, 'Braveheart') und seine Freundin Rosalind Ross (26) sind Eltern geworden. Das bestätigte ein Sprecher des Schauspielstars gegenüber mehreren US-Medien.

Es ist das erste gemeinsame Baby der beiden, für Gibson ist es jedoch insgesamt bereits sein neuntes Kind. Ross und Gibson sind seit über zwei Jahren zusammen.

Der kleine Lars Gerard kam laut 'People' bereits am 20. Januar 2017 in Los Angeles zur Welt und habe rund 2,4 Kilogramm gewogen. "Sie sind entzückt und Lars ist hinreißend", erzählt ein Insider dem US-Magazin. Gibson sei "überglücklich". Lars und seine Mama seien zuhause und es gehe allen prächtig.

Gibson war von 1980 bis 2009 mit Robyn Gibson verheiratet, mit der er sieben Kinder hat, eine Tochter und sechs Söhne. Mit der russischen Popsängerin Oksana Grigorieva bekam der Hollywood-Star im Oktober 2009 sein achtes Kind, ein Mädchen. Die beiden trennten sich 2010.

spot on news