Mel Gibson: Hat er seiner Ex die Zähne ausgeschlagen?

Mel Gibson: Hat er seiner Ex die Zähne ausgeschlagen?
© AKM IMAGES / Splash News

Ungeheuerliche Vorwürfe gegen den Schauspieler

Sollte das wahr sein, so ist es an Brutalität wohl kaum zu überbieten: Während eines Streites soll Schauspieler Mel Gibson dermaßen ausgerastet sein, dass er seiner Exfreundin Oksana Grigorieva die Zähne ausgeschlagen habe. Das sagte ein Freund der 40-Jährigen dem Internetdienst ‚tmz.com’. Zuvor soll er ihr dermaßen hart zwei Mal mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben, dass sie eine Gehirnerschütterung bekam.

- Anzeige -

Quellen aus Gibsons Umfeld bestreiten, dass er gewalttätig wurde, räumen aber ein, dass es während der Auseinandersetzung am 6. Januar eine "körperliche Konfrontation" gegeben habe.

Mel Gibson: Hat er seiner Ex die Zähne ausgeschlagen?
© Johnstone/Boon/Splash News

Noch weiß niemand, was wirklich geschah. Dennoch passt der Ausraster durchaus in das Bild, das der 54-Jährige in den vergangenen Jahren von sich geschaffen hat. Man erinnere sich nur an die legendäre Suff-Autofahrt durch Los Angeles, in dessen Anschluss er Polizisten mit antisemitischen Beleidigungen überhäufte. Oder an das Interview im US-Fernsehen, bei dem er den Moderator als ‚A*…loch’ bezeichnete.

Wie auch immer: Jetzt müssen Gerichte die Sache klären. Ebenso wie die Frage des Sorgerechts. Das Paar, das sich im April getrennt hatte, liefert sich derzeit nämlich einen heftigen Kampf um die Frage, wer die sieben Monate alte Tochter Lucia aufziehen darf. Oksana hat inzwischen eine einstweilige Verfügung erwirkt, die es Mel verbietet, ihr näher als 90 Meter zu kommen.

(Bilder: Splash)

— ANZEIGE —