Mel B leidet unter ihrer Beziehung

Mel B leidet unter ihrer Beziehung
Mel B © Cover Media

Mel B (40) ist laut Freunden nur noch ein Schatten ihrer selbst.

- Anzeige -

Niedergeschlagen

Am Freitag feierte sie Geburtstag, eigentlich ein freudiges Ereignis für den Star. Leider machen ihr Eheprobleme mit ihrem Mann Stephen Belafonte (40) zu schaffen, so sehr, dass sie laut Freunden nur noch wenig ausgeht und Spaß hat.

"Mel fühlt sich in ihrer Beziehung ziemlich allein", erzählte ein Nahestehender dem britischen Magazin 'Closer'. "Freunde machen sich Sorgen, weil Stephen das Sagen hat und Mel nur selten ohne ihn ausgeht. Sie hat ein paar enge Freunde in LA, aber macht trotzdem nur wenig ohne Stephen. Sie ist nur noch ein Schatten ihrer selbst."

Mel wurde in den 90ern in der Band Spice Girls ('Wannabe') als Scary Spice bekannt und gewann mit ihrer starken Persönlichkeit viele Fans. Kein Wunder, dass Simon Cowell (55) sie später als Jurymitglied bei 'America's Got Talent' und dem britischen 'X Factor' gewinnen wollte.

2014 verpasste Mel aber die erst hälfte des X-Factor-Finales, weil sie mit einer mysteriösen Krankheit im Krankenhause landete. Am nächsten Abend war sie wieder mit dabei, Fans bemerkten aber blaue Flecke an in ihrem Körper.

Mel und Stephen mussten danach immer wieder leugnen, dass es zu einem gewalttätigen Streit zwischen den beiden gekommen war. Ihre Beziehung ist zwar turbulent, verlassen würde sie ihren Mann aber nie.

"Manchmal weint sie nach einem Streit zwischen den beiden, aber sonst sagt sie, dass sie Stephen liebt und dass sie noch ein Baby mit ihm möchte", verriet der Insider weiter.

Mel B und Stephen ziehen vier Kinder groß, ihre gemeinsame Tochter Madison sowie drei weitere Kinder aus früheren Beziehungen.

Cover Media

— ANZEIGE —